www.gratishandys.com

Viele haben davon gehört, wenige wissen genau, wie es funktioniert. Verträge, Prepaidkarten, Paketpreis, SIM Only Angebote und Flatrates wie bei Handyshop24. Nicht umsonst stehen die Mobilfunkanbieter in der Kritik, ihre Kunden zu verwirren. Auf den zweiten Blick lässt sich aber einiges entwirren - es gibt nur zwei Bezahlmodelle: Entweder Sie bezahlen monatlich einen Betrag von Ihrem Konto - dann haben Sie einen Vertrag. Oder Sie kaufen Guthaben in Form von Karten ein und laden diese Karten mit Guthaben auf. Das nennt man PrePaid, und es eignet sich bei höheren Preisen besser zur Kostenkontrolle. Viele Verträge haben sogenannten Mindestumsatz. Das heißt, dass Sie z.B. mindestens 10 Euro im Monat zahlen müssen. Und solange Sie nicht für mehr telefonieren, müssen Sie im Monat nicht mehr zahlen. Noch leichter wird das Rechnen mit Flatrates. Hier bezahlen Sie einen Preis im Monat - und (fast) alles ist dann inbegriffen. Aber auch für Wenigtelefonierer, die nicht den Überblick verlieren wollen, gibt es längst Tarife mit einfacher Gestaltung: Ein Preis für Gespräche, einer für SMS, egal wann und wohin.

Impressum